AEDCDEF2-4BF7-4DD8-851B-5A90899AEC4E.PNG

BLogbeitrag

"Ich habe nur wenig Freunde. Werde ich einsam enden wie meine Schwiegermutter, wenn ich alt bin?"

"Ich bin 60 Jahre alt, glücklich verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und bin Hausfrau mit Teilzeitjob. Ich habe einige wenige Freunde, aber als ruhiger, ernsthafter Mensch fällt es mir schwer, einen grösseren Freundeskreis aufzubauen – ich bin auch ganz gerne alleine. Auch mein Mann hat nicht sehr viele Freunde und wir verbringen einen Grossteil der Freizeit zusammen. Doch irgendwann werde ich vielleicht bereuen, dass ich nicht mehr Freunde habe? Wird womöglich aus dem Alleinsein plötzlich Einsamkeit, wie ich das bei meiner Schwiegermutter beobachte? Nachdem ihr Mann gestorben ist,  hat sie kaum mehr Freunde, ist häufig allein und übt viel Druck auf uns aus. Mit tut das leid. Ich habe Angst davor, dass es mir dereinst auch so gehen könnte." Brigitte, 60

Liebe Brigitte

Ihr Leben ist mit Ihrer Familie, mit Haushalt, Job und guten Freunden voll ausgefüllt. Wie schön! Wenn da nicht noch Ihre Schwiegermutter wäre! Von ihr fühlen Sie sich «unter Druck». Sie befürchten, im Alter ebenso wie sie eine Belastung für die Familie zu werden. Aber: Ihre Schwiegermutter und Sie sind zwei verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen und Verhaltensweisen. Wenn also Ihre Schwiegermutter das Alleinsein schwer aushält, heisst das nicht zwingend, dass Sie im Alter genauso reagieren. Weiter könnte es ja auch sein, dass Ihre Schwiegermutter mit dem Alleinsein besser zurechtkommt, als Sie denken. Kann es also sein, dass Ihre Freundschaften gar nicht das Hauptproblem sind, sondern das Thema Abgrenzung? Hier liegt bei Ihnen für die nächste Lebensphase bestimmt noch mehr Potenzial drin.


Partnerschaft im Alter – Wege aus der Sackgasse "Meine Frau ist seit der Pensionierung unausstehlich." "Mein Mann ist depressiv, aber weigert sich, einen Arzt aufzusuchen." "Seit ein paar Jahren fehlt mir die Potenz." "Mein Mann ist schon seit Jahren krank und richtig böse geworden." Das Alter stellt eine Paarbeziehung vor ganz besondere Herausforderungen. Ältere Menschen stellen diese und andere persönliche Fragen und erhalten von der Fachfrau kompetenten und lebensnahen Rat. In diesem Buch erfahren Sie weiter psychologische Zusammenhänge zum Thema Alter, Krankheit und Sexualität und lernen, wie eine glückliche Paarbeziehung im Alter gelingen kann.


©Text: Christine Hefti, Foto: Fotolia #familie #einsamkeit #ängste #alter

Aktuelle Angebote

Wie Sie aus verhängnisvollen Machtkämpfen aussteigen

Nehmen Sie am kostenlosen Workshop teil:

Die drei Geheimnisse, wie Ihr Kind besser zuhört und kooperiert (mit Arbeitsheft und Elterntest)

✔︎ mehr Gelassenheit

✔︎ weniger Streit

✔︎ mehr Verständnis

Bücher von Frau Dr. Hefti

Bücher.001.png

Eifersucht bewältigen - Wege aus der Sackgasse

Fragen, Antworten, Fakten

Möchten Sie...

✔︎ ...Wissenwertes zur Eifersucht lesen, ohne dicke Bücher zu wälzen?

✔︎ ...erfahren, wie die Eifersucht entsteht?

✔︎ ...wissen, wann Eifersucht normal ist und wann nicht?

✔︎ ...verstehen, wie man mit einem eifersüchtigen Partner umgeht?

✔︎ ...die eigene Eifersucht in den Griff bekommen?

Dr. phil. Christine Hefti

Center Kirchplatz

Löwenstr. 17

CH- 8953 Dietikon/ Zürich

info[at]psychologische-praxis.ch

T: 078 708 05 09

© 2021 by Christine Hefti. Fotos: Fotolia, Wix, Canva