• Christine Hefti

Wie kann ich die Affäre meines Mannes vergessen?

"Mein Mann hatte vor einigen Jahren eine längere Affäre, welche er zum Teil öffentlich auslebte. Ich habe trotzdem zu ihm gehalten. Leider habe ich seither das Problem, dass ich es nicht vergessen kann, es kommt immer wieder hoch. Dann rede ich mit Freunden darüber und bin sehr niedergeschlagen. Ich habe auch mit der Geliebten geredet. Die Frau antwortete nur, das sei eine Sache zwischen ihr und meinem Mann. Er hat bis heute noch Kontakt mit ihr, was mich jedesmal ärgert, was er aber auch weiss. Er sagt immer es sei nichts mehr zwischen Ihnen. Er redet auch immer wieder mit dieser Frau, aber sagt immer, lass die Vergangenheit sein. Es bestehe kein Grund für mich, so zu reagieren, es sei nichts mehr. Was kann ich tun, um nicht mehr so eifersüchtig zu sein und die Vergangenheit wirklich ruhen zu lassen?" Mandy, 39



Liebe Mandy

Ihr Leiden dauert nun schon Jahre! Es fing an, als Ihr Mann fremdging, und dauert an bis heute. Eine Affäre des Partners durchzustehen, schon verletzend genug. Wenn die Seelenqual des Seitensprungs endlich ein Ende hat, ist viel Sorgfalt nötig, um das Vertrauen wieder aufzubauen. Zwingende Voraussetzung dafür ist der Kontaktabbruch zur Geliebten. Ihr Mann aber pfeift auf Sie! Denn er hat nicht nur die Frechheit, sich die Hintertür offen zu lassen und den Kontakt mit dieser Frau seelenruhig weiterzuführen. Nein, er verdreht auch noch die Situation, in dem er IHNEN das Problem in die Schuhe schiebt: SIE sähen bloss ‚weisse Mäuse’ und könnten wegen Ihres übertriebenen Misstrauens die Sache nicht ruhen lassen. Um wieder Nähe und Vertrauen herzustellen, braucht es gegenseitiger Respekt und Verständnis. Diese Basis ist in Ihrer Partnerschaft nicht vorhanden. Eine Lösung wäre, ihren Mann für einige Zeit in die Wüste zu schicken! Dort soll sich überlegen, ob ihm an der Ehe mit Ihnen überhaupt noch etwas liegt.




© Text: Christine Hefti, Foto: Wix


#untreue #keinvertrauen #seitensprung #seelenqual #affaere



0 Ansichten