AEDCDEF2-4BF7-4DD8-851B-5A90899AEC4E.PNG

BLogbeitrag

"Mein Bekannter fragt ständig, ob ich jetzt endlich eine Freundin habe."

"Ich bin im Moment allein, hätte aber gerne eine Freundin. Ein Be­kannter meines Bruders sprach mich im­mer wieder an, warum ich keine Freundin habe. Ich sagte ihm dann mehrmals, dass alles Vor-­ und Nachteile habe. Dann sah ich ihn lange nicht mehr, und als ich ihn wieder einmal traf, sagte er mir, dass er mich lange nicht mehr gesehen habe, und wer denn nun meine Freundin sei. Ich er­widerte verdutzt, dass das mein Geheim­nis sei, und ging wortlos weg. Hätte ich mich anders verhalten sollen?" Peter, 54

Lieber Peter Dieser Bekannte ist in der Tat etwas aufdringlich und distanzlos. Dass sich die lieben Mitmenschen für uns interessieren, ist ja grundsätzlich schön. Wir Menschen sind halt soziale Wesen, die Empathie empfinden können. So ist eine gewisse Neugier angemessen, sofern sie von Mitgefühl und echtem Interesse getragen ist. Meistens ist die Frage nach einer neuen Bekanntschaft eine von vielen, und von einem guten Freund ist sie angemessen. Was aber auch dort nervig sein kann, ist die obligate erste Frage an jeden Single, ob nun endlich ein neuer Bekannter oder eine neue Freundin in Sicht sei. Menschen ohne Partner oder Partnerin wollen sich nicht ständig rechtfertigen, warum sie (noch) allein sind. Sie spüren richtig, dass die penetrante Fragerei Ihres entfernten Bekannten wohl kaum von echtem Interesse getragen ist. Deshalb haben Sie auch distanziert und ausweichend reagiert. Das nächste Mal können Sie ruhig noch etwas direkter sein und ihm sagen, dass ihn Ihr Privatleben nichts angeht.

Die Partnersuche ist gepflastert mit Fettnäpfchen und Stolpersteinen: „Mein neuer Freund hat am Wochenende nie Zeit für mich.“ „Wir verstehen uns blendend, aber es funkt bei mir nicht.“ „Meine neue ,Flamme’ stellt mich seinen Freunden nicht vor.“ „Der Mann, in den ich verliebt bin, interessiert sich kaum für mich.“ Die persönlichen Fragen der Ratsuchenden werden von der Psychologin lebensnah beantwortet. Wie funktioniert das Verlieben? Wie muss sich eine Frau verhalten, um ihren Traummann langfristig an sich zu binden? Warum haben so viele Männer Bindungsängste? Dieser unterhaltsame Ratgeber bietet neben den lösungsorientierten Antworten viel psychologisches Hintergrundwissen und führt Sie sicher durch den Dschungel der Liebe.


© Text: Christine Hefti, Foto: Fotolia

#aufdringlich #dating #partnersuche #einmischung #privatleben

Aktuelle Angebote

Wie Sie aus verhängnisvollen Machtkämpfen aussteigen

Nehmen Sie am kostenlosen Workshop teil:

Die drei Geheimnisse, wie Ihr Kind besser zuhört und kooperiert (mit Arbeitsheft und Elterntest)

✔︎ mehr Gelassenheit

✔︎ weniger Streit

✔︎ mehr Verständnis

Bücher von Frau Dr. Hefti

Bücher.001.png

Eifersucht bewältigen - Wege aus der Sackgasse

Fragen, Antworten, Fakten

Möchten Sie...

✔︎ ...Wissenwertes zur Eifersucht lesen, ohne dicke Bücher zu wälzen?

✔︎ ...erfahren, wie die Eifersucht entsteht?

✔︎ ...wissen, wann Eifersucht normal ist und wann nicht?

✔︎ ...verstehen, wie man mit einem eifersüchtigen Partner umgeht?

✔︎ ...die eigene Eifersucht in den Griff bekommen?

Dr. phil. Christine Hefti

Center Kirchplatz

Löwenstr. 17

CH- 8953 Dietikon/ Zürich

info[at]psychologische-praxis.ch

T: 078 708 05 09

© 2021 by Christine Hefti. Fotos: Fotolia, Wix, Canva