"Mein Mann macht regelmässig Sport mit einer anderen Frau. Das macht mich wahnsinnig."

"Mein Mann geht mehrmals pro Woche Sport machen, joggen, Velo fahren, ins Fitness, etc.. Das Problem ist, dass er das zusammen mit einer verheirateten Frau macht. Ganz am Anfang der Bekanntschaft hat mein Mann mir versichert, dass es sich um eine rein sportliche Beziehung handelt, dass sie beide kein Interesse sexueller Art aneinander haben. Sie hätten darüber gesprochen. Ich vertraue meinem Mann schon, aber ich finde einfach, dass sich zwischen den beiden eine zu enge Beziehung entwickelt. Ich kann es nicht lassen, ich bin immer am Sticheln und wir streiten uns dauernd und immer heftiger. Ich finde sein Verhalten einfach nicht normal und es macht mich wahnsinnig." Brigitte, 49

Lebenstipps Dr. Hefti: Eifersucht auf junge Sportskollegin. Überrtrieben eifersüchtig? Eifersucht bekämpfen. Mehr Selbstvertrauen.

Liebe Brigitte,

Ihr Mann hat im Sport seine Leidenschaft gefunden – und eine gleichgesinnte Genossin dazu. Was Ihre Eifersucht nachvollziehbar macht, ist der grosse Teil an freiwillig verbrachter Zeit und Spass der beiden, von dem Sie ausgeschlossen sind. Wenn er mehr Zeit mit ihr als mit Ihnen verbringt, ist es schon angebracht, Ihre Sorge auszudrücken. Konstruktive Vorschläge oder Ich-Botschaften gehen immer. Sticheln und Sarkasmus sind dagegen destruktiv und treiben Ihren Mann fort. Andererseits ist es schon richtig, achtsam zu sein, wenn eine (vermutete) Rivalin auftaucht: Lernen Sie die Frau kennen. Melden Sie sich ebenfalls für einen Gymnastik-Kurs an und gesellen Sie sich zum Kaffee dazu. Zeigen Sie sich dabei von Ihrer Schokoladenseite und lassen Sie im Gespräch immer wieder gemeinsame Erlebnisse einfliessen, welche Ihren Mann und Sie verbinden.

Eifersucht bewältigen – Wege aus der Sackgasse

Ist Eifersucht berechtigt, wenn der Partner von anderen Frauen zum Tanzen aufgefordert wird oder mit Kolleginnen SMS austauscht? Wie ist es, sich immer rechtfertigen zu müssen, weil einem der Partner Untreue unterstellt? In diesem Buch finden Sie persönliche Fragen von Lesern und Leserinnen der ‚Schweizer Familie‘ und die Antworten der Psychologin dazu. Was ist der Unterschied zwischen einer normalen und übertriebenen Eifersucht? Wie entsteht die Eifersucht? Ist sie natürlich oder nur ein Ausdruck von Besitzdenken? Die Autorin schlägt den Bogen zur Evolution, Biologie und Erziehung und lässt die Erfahrungen ihrer eigenen Praxis einfliessen. In diesem Büchlein finden Sie alle Antworten auf den Punkt gebracht, die Sie schon immer zur Eifersucht wissen wollten!


© Text: Christine Hefti, Foto: Wix #eifersucht #partnerschaft #selbstvertrauen

Aktuelle Angebote

Wie Sie aus verhängnisvollen Machtkämpfen aussteigen

Testemonials.001.png
Gratis.png

Nehmen Sie am kostenlosen Workshop teil:

Die drei Geheimnisse, wie Ihr Kind besser zuhört und kooperiert (mit Arbeitsheft und Elterntest)

✔︎ mehr Gelassenheit

✔︎ weniger Streit

✔︎ mehr Verständnis

Bücher von Frau Dr. Hefti

Bücher.001.png

Eifersucht bewältigen - Wege aus der Sackgasse

Fragen, Antworten, Fakten

Mockups Bücher.028.jpeg
Gratis.png

Möchten Sie...

✔︎ ...Wissenwertes zur Eifersucht lesen, ohne dicke Bücher zu wälzen?

✔︎ ...erfahren, wie die Eifersucht entsteht?

✔︎ ...wissen, wann Eifersucht normal ist und wann nicht?

✔︎ ...verstehen, wie man mit einem eifersüchtigen Partner umgeht?

✔︎ ...die eigene Eifersucht in den Griff bekommen?