AEDCDEF2-4BF7-4DD8-851B-5A90899AEC4E.PNG

BLogbeitrag

"Ich habe oft Selbstzweifel, was ich hätte besser machen können."

"Ich bin Lehrerin. Mit den Kindern geht es mir gut und im Lehrerteam werde ich oft um Rat gefragt. Aber oftmals zweifle ich an mir. Wenn etwas im Unterricht nicht perfekt läuft, mache ich mir tagelang Gedanken, was ich hätte besser machen können. Wenn ich in einer Gesellschaft bin, wo ich die Leute nicht kenne, bin ich sehr zurückhaltend und beobachte mich selber, wie ich wirke. Ich lebe allein und habe noch nie eine Partnerschaft geführt. Ich ziemlich übergewichtig." Gisela, 33



Liebe Gisela

Eine erfolgreiche Lehrerin zu sein und mit Kindern klar zu kommen, das ist ganz schön schwierig! Hut ab, dass Sie das schaffen! Aber Sie sind wie viele eine Perfektionistin. Das ist ja nicht grundsätzlich schlecht. Das Dumme daran ist nur, dass Perfektionisten ihre ‚Buchhaltung’ ein bisschen einseitig führen. Alle Erfolge schreiben sie klitzeklein in ihr Lebensbuch und das kleinste Missgeschick markieren sie dick und fett. Versuchen Sie es doch einmal umgekehrt und notieren Sie sich alles in einem kleinen Tagebuch! Sie werden staunen!

Auch dass Sie auf einer Party erst mal ein bisschen beobachten ist ganz ok. Aber natürlich sollten Sie die anderen beobachten und nicht sich selbst! Da hätten Sie doch eigentlich genug zu tun. Wer gefällt mir, mit wem möchte ich eine Unterhaltung führen? Sie müssen ja nichts weiter tun, als freundlich zu lächeln. Schwupps – ist man in ein Gespräch vertieft. Oder kann es sein, dass Sie sich für Ihr Übergewicht schämen und wie eine graue Maus daher kommen? Vielleicht ist das ja ihre Taktik, um die zweite Hälfte der Menschheit - nämlich die Männer - von Ihnen fern zu halten. Das war bis anhin offenbar erfolgreich. Was ist an den Männern so schlecht, dass Sie das Thema Liebe aus Ihrem Leben vollständig ausklammern? Klar, mit den Männern hat man auch Probleme, aber sicher ist, dass viele Männer sich kein Puttchen wünschen, sondern eine selbständige und interessante Frau wie Sie. Und wenn Sie wirklich Ihren Körper nicht bejahen können, dann sollten Sie abnehmen und eine Stylingberatung machen. Wer sonst soll es denn tun? Ihr Körper und Ihre Erscheinung, das sind Sie!

Die Partnersuche ist gepflastert mit Fettnäpfchen und Stolpersteinen: „Mein neuer Freund hat am Wochenende nie Zeit für mich.“ „Wir verstehen uns blendend, aber es funkt bei mir nicht.“ „Meine neue ,Flamme’ stellt mich seinen Freunden nicht vor.“ „Der Mann, in den ich verliebt bin, interessiert sich kaum für mich.“ Die persönlichen Fragen der Ratsuchenden werden von der Psychologin lebensnah beantwortet. Wie funktioniert das Verlieben? Wie muss sich eine Frau verhalten, um ihren Traummann langfristig an sich zu binden? Warum haben so viele Männer Bindungsängste? Dieser unterhaltsame Ratgeber bietet neben den lösungsorientierten Antworten viel psychologisches Hintergrundwissen und führt Sie sicher durch den Dschungel der Liebe.


© Text: Christine Hefti, Foto: Depositphotos

#selbstvertrauen #partnerwahl #frustration #sucht #schuldgefuehle

Aktuelle Angebote

Wie Sie aus verhängnisvollen Machtkämpfen aussteigen

Nehmen Sie am kostenlosen Workshop teil:

Die drei Geheimnisse, wie Ihr Kind besser zuhört und kooperiert (mit Arbeitsheft und Elterntest)

✔︎ mehr Gelassenheit

✔︎ weniger Streit

✔︎ mehr Verständnis

Bücher von Frau Dr. Hefti

Bücher.001.png

Eifersucht bewältigen - Wege aus der Sackgasse

Fragen, Antworten, Fakten

Möchten Sie...

✔︎ ...Wissenwertes zur Eifersucht lesen, ohne dicke Bücher zu wälzen?

✔︎ ...erfahren, wie die Eifersucht entsteht?

✔︎ ...wissen, wann Eifersucht normal ist und wann nicht?

✔︎ ...verstehen, wie man mit einem eifersüchtigen Partner umgeht?

✔︎ ...die eigene Eifersucht in den Griff bekommen?

Dr. phil. Christine Hefti

Center Kirchplatz

Löwenstr. 17

CH- 8953 Dietikon/ Zürich

info[at]psychologische-praxis.ch

T: 078 708 05 09

© 2021 by Christine Hefti. Fotos: Fotolia, Wix, Canva